KONTAKT

Produktkommunikation entlang der B2B Customer Journey

Im B2B entwickelt sich die Entscheidung über den Kauf eines Produkts meist über längere Zeiträume. Da ist es wichtig, die Prozesse, die Ihr Kunde durchläuft, genau zu kennen. Erfolgreiches Marketing nutzt die Customer Journey – gerade im B2B – um Kunden an den entscheidenden Touchpoints mit den richtigen Botschaften zu begegnen.

In jeder Phase der Customer Journey sind die Interessen und das Informationsverhalten von B2B-Entscheidern sehr unterschiedlich. Wir unterstützen Sie mit einer erfolgreichen Strategie für die Customer Journey, mit der Sie aus Interessenten Kunden machen – und aus Kunden überzeugte Botschafter Ihrer Marke.

Stufe 1 der B2B Customer Journey:
Implizite Erfahrung „Das ist ja interessant” – wahrgenommen werden, ohne gesucht zu werden

Wie erfährt Ihr Kunde zum ersten Mal von Ihrem Produkt? Meist nimmt er eine Werbe- oder PR-Botschaft wahr. Getreu dem Motto: Der erste Eindruck zählt, muss hier Ihre Botschaft bereits überzeugen. Unsere Strategie lautet: Gerade komplexe B2B-Themen brauchen klare, emotional starke Botschaften – die wir mit einer klugen Content-Marketing-Strategie entwickeln.  Selbst wenn Ihr Kunde im Moment keinen Bedarf für Ihr Produkt hat, wird er sich später im Bedarfsfall daran erinnern. Idealerweise kommt Ihr Kunde immer wieder und an verschiedenen Touchpoints on- und offline mit Ihrem Angebot in Kontakt.

Botschaft B2B Implizite Erfahrung

Stufe 2 der B2B Customer Journey:
Bewusste Information „Ich will mehr wissen” –
gesucht werden und ins Relevant Set gelangen

Wie verhält sich ein Kunde, der einen konkreten Bedarf für Ihr Produkt hat? Er klickt sich durchs Internet und googelt. Denn auch im B2B ist das Internet längst das Informationsmedium Nr. 1. Gut, wenn sich Ihr Kunde an Ihre Marke erinnert und direkt Ihre Website ansteuert. Noch besser, wenn er sie durch kluge SEO sowieso findet.
Wir unterstützen Sie dabei, alle digital getriebenen Kommunikationsformen, die Sie selbst kontrollieren (owned media) mit regelmäßig aktualisierten Web-Contents so überzeugend zu konzipieren, dass Ihr Angebot in der engeren Auswahl des Kunden landet.  

B2B Wissen

Stufe 3 der B2B Customer Journey:
Aktive Kaufentscheidung „Das überzeugt mich” –
den Deal machen

Am Ende bleiben meist zwei bis drei Favoriten übrig, über die sich Ihr Kunde intensiver informiert. Jetzt schlägt die Stunde der Produkt- und Vertriebskommunikation, die Argumentationsfutter bis ins Detail liefern. Neben Broschüren, Webseiten, Mailings etc. liest Ihr Kunde auch Blogs und Fachzeitschriften und tauscht sich in Social-Media-Kanälen mit seinem Businessnetzwerk aus. Denn auch im B2B spielt „earned media“ eine zunehmend große Rolle bei der Entscheidungsfindung. Spätestens jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, an dem Ihr Kunde Kontakt zu Ihrem Unternehmen aufnimmt – zum Beispiel auf einer Messe. Dieser persönliche Kontakt gibt oft den letzten Impuls pro oder contra Kaufentscheidung.  

B2B Wissen

Stufe 4 der B2B Customer Journey:
Realitätsscheck und Service
„Das war die richtige Entscheidung” –
immer wieder aufs Neue überzeugen

Nach dem Kauf kommt der Moment der Wahrheit: Hält das Produkt, was es versprochen hat? Und falls nicht: Wie reagiert der Service? Die Zufriedenheit des Kunden an dieser Stelle ist entscheidend. Sie bestimmt nicht nur, ob er Ihr Kunde bleibt – sondern auch, wie seine Bewertung ausfällt, die wiederum andere potentielle Kunden beeinflusst.

Loyale Kunden sind bares Geld  wert – und die besten Multiplikatoren nach außen. Wir halten Ihre Kundenbeziehung lebendig und im Dialog – mit attraktiven CRM- und Corporate Publishing- Maßnahmen.

Kaufentscheidung

IMPLIZITE ERFAHRUNG

Stufe 1 der B2B Customer Journey:
Implizite Erfahrung „Das ist ja interessant” – wahrgenommen werden, ohne gesucht zu werden

Wie erfährt Ihr Kunde zum ersten Mal von Ihrem Produkt? Meist nimmt er eine Werbe- oder PR-Botschaft wahr. Getreu dem Motto: Der erste Eindruck zählt, muss hier Ihre Botschaft bereits überzeugen. Unsere Strategie lautet: Gerade komplexe B2B-Themen brauchen klare, emotional starke Botschaften – die wir mit einer klugen Content-Marketing-Strategie entwickeln.  Selbst wenn Ihr Kunde im Moment keinen Bedarf für Ihr Produkt hat, wird er sich später im Bedarfsfall daran erinnern. Idealerweise kommt Ihr Kunde immer wieder und an verschiedenen Touchpoints on- und offline mit Ihrem Angebot in Kontakt.

Botschaft B2B Implizite Erfahrung

BEWUSSTE INFORMATION

Stufe 2 der B2B Customer Journey:
Bewusste Information „Ich will mehr wissen” –
gesucht werden und ins Relevant Set gelangen

Wie verhält sich ein Kunde, der einen konkreten Bedarf für Ihr Produkt hat? Er klickt sich durchs Internet und googelt. Denn auch im B2B ist das Internet längst das Informationsmedium Nr. 1. Gut, wenn sich Ihr Kunde an Ihre Marke erinnert und direkt Ihre Website ansteuert. Noch besser, wenn er sie durch kluge SEO sowieso findet.
Wir unterstützen Sie dabei, alle digital getriebenen Kommunikationsformen, die Sie selbst kontrollieren (owned media) mit regelmäßig aktualisierten Web-Contents so überzeugend zu konzipieren, dass Ihr Angebot in der engeren Auswahl des Kunden landet.  

B2B Wissen

AKTIVE KAUFENTSCHEIDUNG

Stufe 3 der B2B Customer Journey:
Aktive Kaufentscheidung „Das überzeugt mich” –
den Deal machen

Am Ende bleiben meist zwei bis drei Favoriten übrig, über die sich Ihr Kunde intensiver informiert. Jetzt schlägt die Stunde der Produkt- und Vertriebskommunikation, die Argumentationsfutter bis ins Detail liefern. Neben Broschüren, Webseiten, Mailings etc. liest Ihr Kunde auch Blogs und Fachzeitschriften und tauscht sich in Social-Media-Kanälen mit seinem Businessnetzwerk aus. Denn auch im B2B spielt „earned media“ eine zunehmend große Rolle bei der Entscheidungsfindung. Spätestens jetzt ist auch der Zeitpunkt gekommen, an dem Ihr Kunde Kontakt zu Ihrem Unternehmen aufnimmt – zum Beispiel auf einer Messe. Dieser persönliche Kontakt gibt oft den letzten Impuls pro oder contra Kaufentscheidung.  

B2B Wissen

REALITÄTSCHECK UND SERVICE

Stufe 4 der B2B Customer Journey:
Realitätsscheck und Service
„Das war die richtige Entscheidung” –
immer wieder aufs Neue überzeugen

Nach dem Kauf kommt der Moment der Wahrheit: Hält das Produkt, was es versprochen hat? Und falls nicht: Wie reagiert der Service? Die Zufriedenheit des Kunden an dieser Stelle ist entscheidend. Sie bestimmt nicht nur, ob er Ihr Kunde bleibt – sondern auch, wie seine Bewertung ausfällt, die wiederum andere potentielle Kunden beeinflusst.

Loyale Kunden sind bares Geld  wert – und die besten Multiplikatoren nach außen. Wir halten Ihre Kundenbeziehung lebendig und im Dialog – mit attraktiven CRM- und Corporate Publishing- Maßnahmen.

Kaufentscheidung

Markenbildung

Klare Entscheidung: strategisch und nachhaltig

B2B Markenbildung

 

Markenbildung ist ein Prozess. Eine Marke muss strategisch entwickelt und dann richtig geführt werden. Nur so platzieren Sie sie nachhaltig erfolgreich in den Köpfen Ihrer Kunden, wenn er ihr auf seiner B2B Customer Journey begegnet.

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung einer starken Marke. Eine Marke, die klar für etwas steht, die Orientierung gibt – und manchmal vielleicht auch polarisiert. Eine Marke, die mit Geschichten aufgeladen ist und Geschichte schreibt.

Eine Marke, die Ihren Kunden emotional berührt – und ihn zur Assoziation und Interaktion verführt. Und die nicht zuletzt den Wert Ihres Unternehmens und den Erfolg Ihrer Produkte steigert. All das, umrahmt von einem Corporate Design mit Charakter.

Unsere Referenzen im Bereich Markenbildung

CD-Erweiterung für top Intralogistik-Hersteller

Fördern, Verladen, Palettieren, Verpacken, Sortieren, Verteilen – das ist die Welt von BEUMER. Wir haben für den Anlagenbauer das Marken-CD in die Produktkommunikation überführt und setzen es bis heute in verschiedensten B2B-Maßnahmen um. … mehr

Change Kommunikation

Wir unterstützen unsere Kunden dabei, einer disruptiven Welt zu begegnen

Disruptive Geschäftsmodelle mischen die Weltwirtschaft auf. Das gilt besonders im B2B Bereich – mit erheblichen Folgen für die Unternehmenskultur, Prozesse, Produkte, Marketing und Strategie. Stärker denn je müssen sich Unternehmen verändern, um im Business zu bleiben. Wie Sie diesen Wandel mit Kommunikation intern wie extern begleiten, wissen wir. Hier erste Tipps von unseren Change-Experten.

EMPLOYER BRANDING

Marketing um die besten Köpfe braucht mehr als ein Keyvisual

Wer heute von Employer Branding spricht, muss sich an der Generation Y und mehr noch an der Generation Z orientieren. Das ist schon mal die erste Erkenntnis. Die zweite ist: Eine Arbeitgebermarke mit Leben zu füllen, erfordert ein ernsthaftes Umdenken, das über ein statisches Keyvisual hinausgeht.

Genau hier setzt die gernBotschaft an. Employer Branding verstehen wir als eine Strategie, die sowohl nach außen als auch nach innen langfristig Wirksamkeit entfalten muss. Sie schafft Identifikation mit Ihrem Unternehmen. Lassen Sie uns dazu sprechen.

VERTRIEBSKOMMUNIKATION

Unsere Strategie: digital automatisiert, menschlich fokussiert

Wie können Sie Ihrem Vertrieb durch Kommunikation beim Verkaufen helfen – in allen Phasen der Kaufentscheidung? Je interessanter und relevanter die Inhalte auf Ihrer Website, Ihrem Blog oder bei Ihren Events für Ihre Kunden sind, umso mehr werden Ihre Vertriebsmitarbeiter zu begehrten Gesprächspartnern. Wir unterstützten Ihren Vertrieb mit CRM und Lead-Nurturing entlang der B2B Customer Journey für einen optimalen Vertriebstrichter. Wir entwickeln für Ihr Vertriebsteam Kommunikationskampagnen und Dialogmöglichkeiten mit Strategie und Story – und spielen gleichzeitig die Klaviatur der digitalen Marketingautomation.

Unsere Referenzen im Bereich Vertriebskommunikation

PS-starke Leadgenerierung für Walraven

B2B Kommunikation zur Leadgenerierung für den Befestigungs- und Brandschutztechnik-Experten Walraven: Wie bewegt man potenzielle Neukunden zum Messestand? Mit exklusiver Vertriebskommunikation – und einem porschemäßigen Hauptgewinn. … mehr